Kritik der MovieGuardians

DIE GLORREICHEN SIEBEN


Handlung

Nachdem der Goldsucher Bartholomew Bogue (Peter Sarsgaard) den Einwohner der Stadt Rose Creek gedroht hat, sie aus der Stadt zu vertreiben, wenn sie ihre Grundstücke nicht zu einem Spottpreis an ihn verkaufen, macht sich die junge Dorfbewohnerin Emma Cullen (Haley Bennet) auf, um Hilfe zu holen. Dabei trifft sie auf Sam Chisolm (Denzel Washington), der bereit ist ihre Stadt gegen Bogue zu verteidigen und dafür sechs weitere Männer rekrutiert...

Bewertung MovieShield

Bewertung: 7/10 Punkte

10 Meisterwerk | 9 überragend | 8 sehr gut | 7 gut | 6 hat was | 5 Durchschnitt | 4 für Fans | 3 schwach | 2 schlecht | 1 sehr schlecht

Fazit

Die glorreichen Sieben ist ein überaus gradliniger und humorvoller Western, der dank seiner handgemachten Action und tollen echten Stunts etwas nostalgisches hat und gerade zum Ende einfach nur Spaß macht. 


Kritik im Detail

Stärken

  • Tolle Action und sehr gute handgemachte Stunts, die realistisch wirken, aber hier und da auch dem Selbstzweck dienen
  • Ein paar gute Gags und One-Liner, insbesondere durch Chris Pratt
  • Sehr gut gefilmt und schöne, real wirkende Set-Designs und Kulissen
  • Sehr gute Musik, wobei das legendäre Thema der Magnificent-Seven doch sehr im Hintergrund bleibt
  • Überwiegend gut gespielt, wobei das Duo Washington/Pratt klar den Mittelpunkt darstellt

Schwächen

  • Sehr simple Erzählstruktur, die besonders zum Ende hin an das A-Team erinnert und sehr vorhersehbar ist
  • Dadurch entsteht nur selten echte Spannung, insgesamt ist die Spannung nur auf mittlerem Niveau
  • Die Motive einiger "Seven", sich auf dieses Himmelfahrtskommando einzulassen, kann man nur erraten 
  • Keinerlei Entwicklung der sieben Charaktere im Verlaufe des Films
  • Extrem hoher Body-Count im Finale, der oft an der Grenze zum Slapstick ist und sicher 5-10 Min zu lang geraten ist

Infos

OT The Magnificent Seven

Genre Western

Regie Antoine Fuqua

Land USA

Jahr 2016

Länge 133 Min

FSK 16

Darsteller

Denzel Washington, Chris Pratt, Ethan Hawke, Vincent D´Onofrio, Byung-hun Lee, Manuel Garcia-Rulfo, Martin Sensmeier, Peter Sarsgaard, Haley Bennet, u.a.


Kommentare

Kommentar schreiben

Kommentare: 0