Kritik der MovieGuardians

THE INFILTRATOR


Handlung

Robert Mazur (Bryan Cranston) arbeitet als Agent bei der US-Drogenvollzugsbehörde DEA. Unter seinem Alias Bob Musella wäscht er Geld für Drogenbarone und dringt so tief in die Strukturen der kolumbianischen Drogenmafia ein. Gemeinsam mit seinem Kollegen Emir Ebreu (John Leguizamo) und der Undercoveragentin Kathy Erzt (Diane Kruger) will er dem Drogenkönig Pablo Escobar das Handwerk legen...

Bewertung MovieShield

Bewertung: 6/10 Punkte

10 Meisterwerk | 9 überragend | 8 sehr gut | 7 gut | 6 hat was | 5 Durchschnitt | 4 für Fans | 3 schwach | 2 schlecht | 1 sehr schlecht

Fazit

The Infiltrator hat eine großartige Ausgangslage , macht aber leider zu wenig draus. Der Film gibt sich Mühe Spannung zu erzeugen und Konflikte zu schaffen, kommt trotz des spannenden Themas aber nur knapp über das Mittelmaß hinaus. Dafür spielt der Cast überzeugend und der Film sieht gut aus. 


Kritik im Detail

Stärken

  • Der Film hat eine spannende Ausgangslage und versucht viele Aspekte von Undercoverarbeit und deren Auswirkungen z.B. auf die Familie zu beleuchten
  • Dabei reißt er viele Konflikte an, ohne sie allerdings zu vertiefen
  • Einige Momente sind wirklich spannend gemacht und fesseln den Zuschauer
  • Der Look der 80er kommt gut rüber und der Film spielt in einigen sehr coolen Locations
  • Bryan Cranston ist wie immer Top, aber auch der übrige Cast macht seine Sache sehr gut

Schwächen

  • Die spannende Ausgangslage wird leider nicht genutzt. Der Anfang ist zu hektisch zusammengestückelt, Musellas Aufstieg in der Drogenszene gelingt zu mühelos und die wenigen echten Konfliktsituationen werden zu schnell und zu einfach aufgelöst
  • Dadurch entsteht bis auf ein paar Ausnahmen kaum Hochspannung, was den Film teilweise etwas langatmig macht 
  • Der Konflikt zu seiner Frau wird zwar angedeutet, aber nicht vertieft. Das hätte einen starken zusätzlichen inneren Konflikt für Musella geben können
  • Die Bedrohung durch Pablo Escobar, die es sicher gegeben hat, kommt so gut wie nicht rüber

Infos

OT The Infiltrator

Genre Thriller

Regie Brad Furman

Land USA

Jahr 2016

Länge 127 Min.

FSK ab 16

Darsteller

Bryan Cranston, Diane Kruger, Benjamin Bratt, John Leguizamo, Amy Ryan, u.a.


Kommentare

Kommentar schreiben

Kommentare: 0