Kritik der MovieGuardians

LA LA LAND


Handlung

Die junge Kellnerin Mia Dolan (Emma Stone) möchte seit langem Schauspielerin werden, hat bei den Castings bisher aber keine Chance gehabt. Als sie eines Tages in einem Stau dem leidenschaftlichen Jazzmusiker Wilder (Ryan Gosling) begegnet, kommen sich beide Näher und fangen an, ihr Glück selber in die Hand zu nehmen...

Bewertung MovieShield

Bewertung: 8/10 Punkte

10 Meisterwerk | 9 überragend | 8 sehr gut | 7 gut | 6 hat was | 5 Durchschnitt | 4 für Fans | 3 schwach | 2 schlecht | 1 sehr schlecht

Fazit

Natürlich ist die Story in einem Musical nicht der Hauptpunkt, aber La La Land ist doch arg vorhersehbar. Die Geschichte von Mia und Sebastian läuft nach dem typischen Schema mit den typischen Wendepunkten ab. Lediglich das gelungene Ende kann hier noch etwas retten. Wo der Film hingegen absolut glänzt ist die Umsetzung. Kamera, Darsteller und Musik sind sehr gut und geben dem Film einen ganz besonderen Zauber, der den Zuschauer mitreißen kann. Unter dem Strich ein Film für Musikliebhaber und Träumer, die sich ein wenig verzaubern lassen möchten. Genau, was man von einem Musical erwartet.


Kritik im Detail

Stärken

  • Interessante Wendung am Ende und gelungener Abschluss des Films
  • Sehr schöne Filmmusik und gute Songs, insbesondere der Oscarprämierte "City of Stars" im Duett Stone und Gosling
  • Überragende Kamera, die sich in vielen Szenen wie ein Geist um die Schauspieler zu drehen scheint und mit langen Sequenzen den Zuschauer in den Film zieht
  • Wenige, aber sehr gut umgesetzte und in die Story integrierte Effekte
  • Viele schöne Zitate an Film-Klassiker der 50er Jahre wie "Casablanca"
  • Sehr gute Darsteller und tolle Chemie zwischen den Schauspielern. Emma Stone hat für ihre Rolle den Oscar bekommen

Schwächen

  • Sehr vorhersehbares Drehbuch ohne größere Wendungen oder Spannungen
  • Durch fehlende, ernsthafte Konflikte, die die Geschichte nach vorn treiben, bleibt die Story eher oberflächlich

Infos

OT La La Land

Genre Musical

Regie Damien Chazelle

Land USA

Jahr 2016

Länge 128 min

FSK 0

Darsteller

Ryan Gosling, Emma Stone, John Legend, Rosemarie DeWitt, J.K. Simmons, Finn Wittrock u.a.


Kommentare

Kommentar schreiben

Kommentare: 0